Krems

Erstellt am 12. Juni 2018, 05:25

von NÖN Redaktion

Weingenuss in lauer Nacht: Winzer luden in Stadtpark. 13 Kremser Betriebe boten hochwertige Produkte an. Gäste auch von Kulinarik und Musik begeistert.

Laue Nacht im Stadtpark: Der Obmann des Kremser Weinbauvereins, Franz Tanzer – im Bild mit Kerstin Fritz, Bianca Groll und Doris Wagner –, freute sich über eine gelungene „Nacht des Kremser Weines“.  |  Johann Lechner

Schon zum dritten Mal veranstalteten die Kremser Winzer (Stadtweinbauverein) die „Nacht des Kremser Weins“ im und um den Musikpavillon.

Das Wetter hielt aus, die Stimmung war grandios und zahlreiche Gäste genossen im Stadtpark gute Tropfen der Kremser Winzer und die legendäre Musik von Jan Scheer und seiner Wirtshaus-Jam-Gang. Gegen den Hunger gab es saftige Burger des Grill & Roll Foodtrucks sowie Leckerbissen des SC Rehberg.

Folgende Winzer waren vertreten: Aigner, Pichler, Stoiber, Tauchner und Winzer Krems (alle Krems), Brandstetter und Ilkerl (Rehberg), Fritz und Tanzer (Thallern), Maier und Reiter (Angern), Petz (Stein) und Walzer (Gneixendorf).

Umfrage beendet

  • „Nacht des Weines“: Soll es sie öfter geben?