Schnupper-Guides mit HAK-Masken in Krems. An der HAK gibt es jetzt Masken mit Schullogo. Schnupper-Besuche sind möglich.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. Oktober 2020 (05:54)
Schnupper-Coaches der HAK: Ayla Shejdoska, Ajla Mehmedovic, Metehan Demirci und Ensar Hasani (von links) freuen sich auf Besucher.
: HAK

An der HAK/HAS Krems ist eine Initiative der Schülervertretung umgesetzt worden: Mit Unterstützung des Elternvereins wurden Masken mit Schullogo für die Schüler angeschafft.

Ein lokaler Textilgroßhändler wurde beauftragt, eine umweltfreundliche, atmungsaktive und wiederverwendbare Maske zu produzieren.

„Ich freue mich, dass ich gemeinsam mit der Schülervertretung und dem Elternverein eine konkrete Idee am Standort umsetzen konnte. Es ist schön zu sehen, wie sich die Schülerinnen und Schüler darüber freuen und die Masken gerne tragen“, erklärte Schulleiterin Ruth Mayr-Messerer.

Ab sofort ist an der HAK/HAS Krems auch Schnuppern möglich, natürlich ebenfalls im Corona-Style – mit Abstand und für maximal zwei Besucher pro Klasse. Die jungen Coaches der Schule stehen den jugendlichen Besuchern zur Seite und betreuen diese während des Schnuppertages.

Ein besonderes Kennenlernen der Schule ermöglicht die „Guided-Monday-Tour“. Nähere Informationen darüber und über die Schulzweige der HAK – etwa die COMIT-Fachrichtung, die als Media-HAK schon seit einigen Jahren zur Gänze digital ist – gibt es auf der Schulhomepage www.hakkrems.ac.at.