Neuer Vorstand bei Dorferneuerungsverein aktiv. Gabriela Hüther zur Obfrau des Dorferneuerungsvereins „Unser Gmoa“ gewählt. Eva Weber mit Ehrennadel ausgezeichnet.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 06. Juni 2019 (02:50)
Marktgemeinde Krumau/„Unser Gmoa“
Der scheidende mit dem neuen Vorstand bei der Staffel-Übergabe: Alt-Bürgermeister Erwin Warnung, Hermann Knödlstorfer, Johannes Neugschwendtner, Ortschef Josef Graf, Obfrau Gabriela Hüther, Josef Etzenberger, Alt-Obfrau Eva Weber, Emmerich Weber, Michael Warnung und Martin Schiegl.

Der Dorferneuerungsverein „Unser Gmoa“ wählte bei der letzten Generalversammlung einen neuen Vorstand. Die bisherigen Vorstandsmitglieder hatten sich der Wiederwahl nicht gestellt.

Die langjährige Alt-Obfrau Eva Weber wurde mit der „Bronzenen Ehrennadel“ der NÖ Dorf- und Stadterneuerung geehrt, die Hermann Knödlstorfer überreichte. Eva Weber gab bei der Versammlung einen Rückblick auf die Anfangszeit und die Entwicklung des Vereins: Der Um- bzw. Neubau der Dorfzentren in Eisenberg und in Idolsberg hätten ohne die beharrliche und engagierte Arbeit des Dorferneuerungsvereins und der Hilfe aus der Bevölkerung nicht umgesetzt werden können. Weiters wurden zahlreiche Veranstaltungen und Projekte verwirklicht.

Zu den letzten Highlights des Vereins im heurigen Jahr zählte zum Beispiel das „Dorfkino Idolsberg“, bei dem immer wieder interessante Film-Abende im Alten Pfarrhof organisiert wurden. „Unser Gmoa“ kann auf zahlreiche gut besuchte Veranstaltungen zurückblicken.

Bei der Wahl wurde Gabriela Hüther einstimmig zur neuen Obfrau gewählt. Zu ihrem Stellvertreter wurde Michael Warnung gekürt. Gabriela Hüther bedankte sich für das ausgesprochene Vertrauen und betonte die Wichtigkeit der Fortsetzung der Vereinsarbeit – vor allem um die beiden Dorfzentren weiterhin als Begegnungsräume zu erhalten.

Ortschef Josef Graf würdigte die Leistungen des scheidenden Vorstandes und wünschte dem neuen Team für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.