Festnahme nach gewerbsmäßigem Diebstahl in Krems

Erstellt am 05. Dezember 2022 | 10:20
Lesezeit: 2 Min
symbolbild festnahme handschellen dame frau mädchen
Symbolbild
Foto: Zwiebackesser/Shutterstock.com
Zwei Frauen verübten am Freitagvormittag, 2. Dezember, einen Diebstahl in einer Parfümerie im Stadtgebiet von Krems.
Werbung

Während eine Beschuldigte von der Tatörtlichkeit flüchtete, konnte die zweite Beschuldigte, eine 41-jähirge polnische Staatangehörige, von einer Angestellten bis zum Eintreffen der Polizei angehalten werden.

Bei den durchgeführten Vernehmungen durch Bedienstete der Polizeiinspektion Krems an der Donau, war die 41-jährige Beschuldigte geständig. Sie wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Krems an der Donau in die dortige Justizanstalt eingeliefert.

Die gestohlenen Artikel im Wert von über 1.300 Euro konnten an die Filiale zurückgegeben werden.

Ermittlungen zur Ausforschung der weiteren Beschuldigten werden von den Kriminalisten der Polizeiinspektion Krems an der Donau fortgeführt.

Werbung