Ansturm auf Kremser HLF Career Day. In der Tourismusschule stellten heuer so viele Unternehmen aus wie noch nie.

Von Martin Kalchhauser. Erstellt am 13. Februar 2020 (05:33)
Großes Interesse für HLF Career Day: Aussteller Alexander Aichinger (travel2work), die Schülerinnen Christina Steinhart, Sophie Frischauf und Nadine Gilly sowie Ernst Sommer, Fachkoordinator für Tourismus.
Lechner

Über eine Rekordzahl von 30 Ausstellern freuten sich die Organisatoren des HLF Career Day, einer Veranstaltung zum Kontakteknüpfen und Karriereplanen.

Top-Unternehmen aus der Hotel- und Tourismuswirtschaft, Universitäten und Fachhochschulen präsentierten in der Tourismusschule Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Über 100 Schüler der Abschlussklassen nutzten die Chance, mit potenziellen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen und sich Tipps zu holen.

„I m Tourismus herrscht ein hoher Fachkräftemangel, daher sind unsere Absolventen gefragt wie noch nie.“Birgit Wagner, HLF-Direktorin

„Die große Ausstellerzahl ist sicherlich auf die enge Kooperation der HLF Krems mit der Wirtschaft zurückzuführen. Gleichzeitig herrscht im Tourismus derzeit ein hoher Fachkräftemangel, daher sind unsere Absolventen gefragt wie noch nie“, freute sich Birgit Wagner, die Direktorin der HLF Krems.

Das Programm des Career Day komme bei den Schülern sehr gut an, berichtete Ernst Sommer, der mit der Fachgruppe Tourismus für die Organisation verantwortlich zeichnete: „Der Vormittag bot Fachvorträge der Aussteller – viele von ihnen sind selbst Absolventen der HLF Krems und mittlerweile weltweit in führenden Positionen tätig. Der Nachmittag stand für individuelle Gespräche an den Messeständen zur Verfügung.“

Unter den Ausstellern waren nationale und internationale Hotelketten, Kreuzschifffahrtsunternehmen, Reiseveranstalter, Gastronomiebetriebe, Universitäten und Fachhochschulen.