Schiltern: Erlebnisgärten wieder als Theaterbühne. Nach dem großartigen Start 2013 und den großen Erfolgen in den letzten Jahren geht der Kindermusicalsommer Niederösterreich 2020 mit einem weiteren Abenteuer von Ritter Rost und seinen Freunden in die bereits achte Spielsaison.

Von Gertrude Schopf. Erstellt am 14. Juli 2020 (16:46)

Heuer erleben Ritter Rost (seit acht Jahren in dieser Rolle: Reinhard Hirtl) und Burgfräulein Bö (Conny Boes) in der Gartenarena in Schiltern ihr erstes Abenteuer, wie es in den Büchern von Jörg Hilbert/Felix Janosa steht.

Papp-Rostifanten für Abstand

Dabei werden sie  Freunde des Drachen Koks (Julia Preglau). Theaterfest-Intendant Werner Auer inszeniert das Kindermusical in den Kittenberger Erlebnisgärten und sorgt für viel Spaß und Mitmach-Feeling. Andi Menhardt hat wieder eine tolle Burg auf die Bühne gestellt, für Abstand auf den Sitzplätzen sorgen Papp-„Rostifanten“. 

Aufführungen bis 9. August

Bei der Premiere dabei waren neben vielen Kindern auch Bezirkshauptfrau Elfriede Mayrhofer, Langenlois-Bürgermeister Harald Leopold, Ortsvorsteher Harald Groll und Tourismus-Chef Wolfgang Schwarz. Aufführungen gibt es bis 9. August jeden Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag.

Tickets gibt es auch vor Ort

Am Vorstellungstag sind Restkarten vor Ort erhältlich. Die Eintrittskarte berechtigt  am Tag der Veranstaltung zum freien Eintritt in die Erlebnisgärten. Tickets kosten 16 (Kinder) bzw. 25 Euro (Erwachsene).

Infos: www.kittenberger.at