Fertiggestellt! Seekopf-Warte nun besteigbar. Der neu errichtete Seekopfturm wurde für die Öffentlichkeit freigegeben.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 30. Oktober 2020 (05:05)
Beim Aufstieg zum Seekopf: Landesrat Jochen Danninger und die Bürgermeister Erich Polz und Andreas Nunzer.
Johann Lechner

Für jeden öffentlich zugänglich ist der neue Aussichtsturm auf dem Seekopf, der in den vergangenen Wochen fertiggestellt wurde. Aus Stahl errichtet, mit Holz verkleidet, trotzt er nun jedem Wetter und bietet weite Ausblicke auf die Donauregion und den Dunkelsteinerwald.

Wir hatten berichtet:

Eine offizielle Eröffnung war aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht möglich. Tourismus-Landesrat Jochen Danninger fand sich dennoch in Begleitung von Bürgermeister Erich Polz, Welterbegemeinden-Obmann Andreas Nunzer und Projekt-Verantwortlichen (Planer Eldine Heep und Klemens Schillinger, Vertreter von „Kunst im öffentlichen Raum“) vor Ort ein, um den Turm zu besteigen.

Christel Schubert, Obfrau des Jankerlclubs, der den ehemaligen Holzturm nach Plänen von Josef Mayer errichtet und 1993 eröffnet hatte, erinnerte an die Geschichte des Aussichtsturms (es gab bereits im 19. Jahrhundert einen Vorgängerbau, der von einem Sturm gefällt wurde).