Agentur LW: Fokus liegt nun auf Krems. Aus für „Universum“ und Sportzeitung. Keine Auswirkungen auf Aktivitäten in der Region.

Von Martin Kalchhauser. Erstellt am 20. Januar 2020 (18:13)
Schade drum! Für die Zeitschrift „Universum“ und die Sportzeitung, die NÖN-Fotomädchen Theresa hier zeigt, hat die letzte Stunde geschlagen.
NOEN

Die LW Werbe- und Verlags-GmbH mit Sitz in Krems nimmt eine Neuausrichtung ihrer Geschäftsfelder vor. Die Umstrukturierung bringt die Schließung der Wiener Niederlassung und die Einstellung des Magazins „Universum“ sowie der wöchentlichen Sportzeitung mit sich.

Wehmut herrscht über das Ende des ältesten Sport-Printmediums (im 71. Jahr) und des qualitativ hochwertigen „Universums“. Dieses war unter anderem mit dem Österreichischen Zeitschriftenpreis ausgezeichnet worden.

Keine Auswirkungen auf geplante Events

Man will aber auch die Chance der vollen Konzentration auf Krems (mit rund zehn Mitarbeitern) nützen. „Die Sanierung und die Umstrukturierung sind im Gang und sollen rasch abgeschlossen werden“, so LW-Geschäftsführer Erwin Goldfuss zur NÖN. Er nimmt damit auch allen Befürchtungen von Auswirkungen auf Kremser Aktivitäten den Wind aus den Segeln. „Die Kernkompetenzen des Unternehmens werden ausgebaut, etwa die multimedial aufgestellte Weinzeitschrift ,Vinaria‘, wo ein neuer Online-Auftritt in Arbeit ist, wie auch das Traditionsmagazin ,Land der Berge‘.“

Erwin Goldfuss: „Kernkompetenzen des Unternehmens ausbauen!“
Kalchhauser

Der Veranstaltungsbereich wird durch die Fokussierung der Ressourcen ebenfalls gestärkt. Hier wird es auch neue Formate geben. Das große Event „Waldviertel pur“ am Wiener Rathausplatz findet schon im Mai statt. Auf Hochtouren laufen die Arbeiten für das am 19. März beginnende „wachau GOURMETfestival“, das wichtigste Festival dieser Art in Österreich und eines der führenden in Europa.

Angelaufen sind auch bereits die Planungen für das Wachauer Volksfest 2021, das im Vorjahr zum fulminanten Erfolg geriet. Für dieses ist, wie gehabt, die Schwestergesellschaft Agentur Krems GmbH zuständig.