Schönberg-Treffen bei den Oberbayern. Zum fünften Mal schon trafen 18 Gemeinden aus vier Nationen mit dem Namen Schönberg zusammen.

Von Christian Leneis. Erstellt am 11. Juni 2014 (10:11)
NOEN
Die Gemeinde Schönberg am Kamp mit Bürgermeister Peter Heindl (rechts) war mit einer riesigen Abordnung aus der Bevölkerung und mit den Schönberger Jungmusikanten im oberbayrischen Schönberg vertreten. Gemeinde
Selbstbewusstsein lässt sich nicht kaufen: Das bewies das Motto des fünften Treffens der 18 Schönberg-Gemeinden: „Schön - schöner - Schönberg“ hieß es da. Und die über 600 Teilnehmer genossen die Gastfreundschaft der oberbayrischen Schönberger. Darunter auch die Kamptaler.

Nicht weniger als 78 Schönberger aus dem Kamptal bevölkerten das internationale Treffen und ließen sich das tolle Programm (Ausflüge, ein tolles Fest und eine Stadtführung in München) nicht entgehen. Ein Lob gab es für die Schönberger Jungmusikanten, die in einem mit 1.000 Personen besetzten Festzelt die Kamptaler Gemeinde Schönberg repräsentierten und unter den Gästen tolle Stimmung verbreiteten.

Das nächste Schönberg-Treffen (wieder mit den Kamptalern) wird 2017 in Schönberg in St. Vith in Belgien stattfinden.