Straßer Armbrustschützen österreichweit vorn dabei. Bei den diesjährigen Verbandsmeisterschaften der Armbrustschützen Österreichs konnten sich die Straßer behaupten.

Von Christian Leneis. Erstellt am 17. Juni 2019 (03:32)
Christian Michalec
Siegerehrung in Straß: Vizebürgermeister Martin Leuthner, Angela Fichtinger, Oberschützenmeister Florian Hemetsberger, Schützenmeister Josef Hartl, Karl Becker, Bürgermeister Walter Harauer und Bezirkshauptfrau Elfriede Mayrhofer (von links).

Auch bei den mittlerweile 86. Verbandsmeisterschaften der Armbrustschützen Österreichs konnten die Gastgeber wieder einige Medaillen erringen. Die Meisterschaft wurde anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Armbrustschützen in Straß ausgetragen.

Den Titel „Verbandsmeister Damen“ konnte sich Karin Laimer aus Bad Goisern-Berg vor den beiden Straßerinnen Andrea Höllerer und Andrea Kretz sichern. Verbandsmeister bei den Herren wurde Stefan Egger aus Bad Ausee-Unterkainisch vor Helmut Müller aus Straß und Andreas Peer (Bad Goisern-Untersee).

Die Altersklasse ging nach Straß: Hier siegte Gerhard Putzgruber vor Hermann Steyrer (Bad Goisern-Ramsau) und Werner Siegl (Bad Aussee-Unterkainisch).

In der Mannschaftswertung konnte sich Straß 1 den dritten Platz hinter Gosau und Bad Goisern-St. Agatha sichern. In der Kreiswertung Damen, Herren und Alterklasse belegten Andrea Kretz, Helmut Müller und Josef Hartl jeweils den ersten Rang.

Für die Leistungen der Straßer Schützen gab es viel Lob: von Bezirkshauptfrau Elfriede Mayrhofer, dem Oberschützenmeister der österreichischen Armbrustschützen, Florian Hemetsberger aus Bad Goisern, und auch von der Gemeindevertretung aus Straß.