„Energiewende“: Winzer Winkler startet Crowdfunding

Erstellt am 20. Juli 2019 | 06:08
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7627174_kre28schlickendorf_winkler_solar_umg.jpg
Mit Crowdfunding zum Sonnenstrom: Christoph Zinganell von „Collective Energy“ und Winzer Erwin Winkler (von links). Foto: Johann Lechner
Foto: Johann Lechner
Der Schlickendorfer Winzer Erwin Winkler startet die Crowdfunding-Kampagne „Bis(s) zur Sonne“.
Werbung

Erwin Winkler möchte sein Weingut mit nachhaltiger Energie betreiben. Er hat daher mit „Collective Energy“ die Crowdfunding-Kampagne „Bis(s) zur Sonne“ gestartet. Weinliebhaber haben so die Möglichkeit, das Weingut beim Umstieg zu unterstützen.

Im Rahmen des Projektes können Weinliebhaber „Sonnenstrom-Pakete“ (den Winkler’schen „Wein mit Biss“ zu besonders günstigen Konditionen) erwerben, deren Erlöse dann direkt in den Bau einer Photovoltaikanlage fließen. Jeder, der mitmachen will, kann das unter www.collective-energy.at/winkler machen. Erwin Winkler betreibt ein elf Hektar großes Weingut im Weinbaugebiet Kremstal.

Werbung