Rekord: Krems hat 29.545 Einwohner. Studenten und Flüchtlinge sorgen nach wie vor für ständigen Zuzug.Die Stadt wächst und wächst: Forcierte Wohnbautätigkeit,

Von Udo Sagl und Franz Aschauer. Erstellt am 06. September 2016 (05:41)
NOEN, Lechner
Verstärkter Wohnbau (hier entlang der Krems) trägt Früchte.

„Diese Zahl ist die höchste, die wir jemals hatten.“ Gerald Niederleithner, Leiter des Meldeamtes, berichtet über einen absoluten Rekord: Krems hat laut aktueller Statistik bereits 29.545 Einwohner.

Damit setzt sich der Trend der vergangenen Jahre unvermindert fort.

Mit der nunmehrigen Rekordzahl sieht Bürgermeister Reinhard Resch den angestrebten Aufwärtstrend bestätigt: „Es ist unverkennbar, dass Krems als Bildungs- und Kulturstadt sehr stark an Attraktivität gewonnen hat.“

Amtsleiter Niederleithner führt den Einwohnerzuwachs auf verschiedene Gründe zurück.

Lesen Sie mehr dazu in der Printausgabe der Kremser NÖN.