Birgit und Gloria Eichinger sahnten in London ab

Erstellt am 25. Juni 2022 | 05:39
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8386646_kre25maglock_strass_kam.jpg
Unschlagbar: Tochter Gloria und Mutter Birgit Eichinger.
Foto: Point of View/www.pov.at
Die Straßer Winzerinnen Birgit und Gloria Eichinger holten sich den Best-in-Show-Titel bei den renommierten Decanter World Wine Awards in London.
Werbung

Erst vor etwa drei Jahren haben sich die beiden Straßer Paradewinzerinnen Birgit und Gloria Eichinger bei der International Wine Challenge (IWC) in London die International White Wine Trophy für den besten Weißwein weltweit geholt. Jetzt haben sie einen draufgesetzt!

300 Weinverkoster, darunter zahlreiche „Masters of Wine“, haben heuer rund 18.500 Weine aus aller Welt für die Decanter World Wine Awards (DWWA) verkostet. Hier sind am Ende nur 50 Best-in-Show-Weine übrig geblieben. Birgit und Gloria Eichinger ist es gelungen, sich mit sensationellen 97 Punkten für ihren Grüner Veltliner Ried Kammerner Lamm diese begehrte Auszeichnung zu holen. Damit erhält erstmals ein Grüner Veltliner diesen Titel, der eine Besonderheit in der Weinwelt darstellt.

Der Weg ist nicht leicht: Man muss sich in Verkostungsrunden durchsetzen, nach nochmaliger Verkostung werden die Platingewinner herausgekostet. Erst wenn die Platin Weine feststehen, werden nach wiederholter Verkostung die Best-in-Show-Weine gekürt.

Werbung