Theißer FF-Mann Stephan Nessl holte Titel bei Wasser-Bewerben

Erstellt am 19. August 2022 | 05:47
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8443868_kre33ff_theisz_wasserdienst_nessl_marti.jpg
Stephan Nessl von der Freiwilligen Feuerwehr Theiß landete beim Landeswasserdienstleistungsbewerb in seiner Klasse auf Platz 1.
Foto: privat
Freude über Sieg für Theißer bei NÖ Wasserdienstleistungsbewerb in Marchegg.
Werbung

Beim Landeswasserdienstleistungsbewerb der niederösterreichischen Feuerwehren in Marchegg gelang dem Theißer FF-Mann Stephan Nessl ein toller Erfolg. Er holte den Landesmeistertitel.

Der Bewerb ging vom 11. bis 14. August auf der March in Szene. Dabei galt es, eine anspruchsvolle Strecke auf dem Fluss – eine Schubstrecke flussaufwärts und eine Ruderstrecke flussabwärts – mit Schwemmholzaufnahme und einige Zillengassen zu bewältigen.

Dank vieler Trainingsstunden konnte Löschmeister Nessl in seiner Klasse den ersten Platz erreichen. Mit einer Zeit von 5:32,95 Minuten wurde er im „Zillen-Einer Allgemein mit Alterspunkten“ Landessieger. Große Freude herrschte darüber nicht nur bei Nessl selbst, sondern auch bei seinen Kameraden der FF Theiß.

Werbung