Gewinnspiel zum Görg-Roman: Golddukaten zu gewinnen.

Erstellt am 23. September 2017 (06:16)
NOEN
Wo befindet sich Christoph Görg?

Der im Oktober erscheinende historische Roman „Troubadour – Die Löwenherz-Verschwörung“ des Kremser Steuerberaters und Schriftstellers Christoph Görg behandelt die Gefangenschaft des englischen Königs Richard Löwenherz auf Dürnstein im Jahr 1193.

Unter dem Titel „Das Gold der Kuenringer“ verlost die Kremser NÖN in Zusammenarbeit mit dem Autor vier Golddukaten und dazu jeweils ein NÖN-Abo unter allen Lesern, die anhand von Fotos und Hinweisen einen von vier Schauplätzen des Romans erkennen.

Auch das zweite Goldstück hat bereits einen neuen Besitzer gefunden: Gerlinde Hörmann aus Langenlois wusste die richtige Antwort „Göttweig“ und wurde als Gewinnerin ausgelost.

Hier die dritte Aufgabe:

„Als Niki Wolff nach seinem Sturz von der Mauer der Ruine Dürnstein erwacht, trifft er auf die selbstbewusste Engeltrud, die in Krems als Bademagd ihre Dienste verkauft, und ihren langsamen Bruder, den sanften Riesen Bertram. Die Geschwister bringen Niki nach Dürnstein, wo er den Burgherrn Hadmar von Kuenring und seinen prominenten Gefangenen Richard Löwenherz kennenlernt – und herausfindet, dass der Kalender Jänner 1193 zeigt.

Niki verliebt sich rasch in das rothaarige Mädchen. Das erkennt er spätestens durch die Eifersucht, die er empfindet, als er dem leicht bekleideten „Engel“ im Badehaus bei ihrer Arbeit mit anderen Männern zusieht ...“

Die Gewinnfrage: An welchem historischen Platz in Krems, der auch schon im Jahr 1193 durch seine charakteristische dreieckige Form gekennzeichnet war, liegt das Badehaus, in dem die Bademagd Engeltrud ihrem Handwerk nachgeht?

Wer den dritten der vier Golddukaten gewinnen will, schreibt an redaktion.krems@noen.at.