Entscheidungen der „Schreibtisch-Täter“ erschütternd. Es ist erschütternd, was die „Schreibtisch-Täter“ der NÖ Landeskliniken-Holding für Entscheidungen treffen.

Erstellt am 14. Mai 2019 (14:13)

Es bedarf nicht einmal einer medizinischen Ausbildung, um zu wissen, dass es bei akuten kardiologischen Problemen oft um jede Minute (und sehr oft um „Leben und Tod“) geht. Solche Entscheidungen sind verantwortungslos und absolut inakzeptabel. Herz- und hirnlose Sparmaßnahmen auf dem Rücken von Patienten.

Dr. Christoph Brenner, Krems

Zum Bericht über die drohende Abwanderung der Kardiologieabteilung des Kremser Klinikums nach Zwettl