Hut ab, im Stadtkern zu erweitern. Die Firma Moser Wurst ein Vorbild für Nachhaltigkeit: Hut ab vor der Entscheidung, im Stadtkern zu erweitern und nicht auf die grüne Wiese zu bauen!

Erstellt am 04. Mai 2021 (09:32)

Ich kann mir vorstellen, dass es wesentlich einfacher gewesen wäre, ein passendes Grundstück rund um Wieselburg oder etwas entfernt zu finden und mitten in die Landschaft ein neues Betriebsgebäude zu stellen. Und dazu noch Zufahrtsstraßen – für jede Himmelsrichtung mindestens eine. Dazwischen ein paar Wohnbauten – zwecks Abwechslung. Bei der Versiegelung von Boden scheint Wieselburg die Nase ganz vorne zu haben. Zum Glück gibt es Ausnahmen.

Und optisch kann die Stadtein- bzw. -ausfahrt nur gewinnen! Ich hoffe auf zahlreiche Nachahmer!

Doris Pirringer-Groll, Wieselburg

Leserbrief zum Bericht „ Schaffen Platz für Expansion “.

Die in der NÖN abgedruckten Leserbriefe spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.