„Namensänderung freut mich“. "Als im Zuge der Gemeindezusammenlegungen in NÖ 1970 Neudorf bei Staatz mit Zlabern und Kirchstetten zur Großgemeinde wurde, war ich als Vertreter der Katastralgemeinde Zlabern als Gemeinderat bis 1980 tätig."

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 22. Januar 2019 (08:59)

"Ich stellte damals den Antrag, die neue Großgemeinde auch neu zu benennen und schlug den Namen Markt Neudorf vor. Ich stieß allerdings auf Ablehnung (wir haben immer schon Neudorf bei Staatz geheißen, warum sollen wir das ändern …) Dass es jetzt nach fast 50 Jahren doch zu einer Namensänderung kommt, freut mich. Wie heißt doch ein Sprichwort: Gut Ding braucht Weile."

Franz Gruber, Neudorf

Zur Gemeindeumbenennungsdebatte in Neudorf in der Mistelbacher NÖN 3/2019: