Ortsteile sponsern damit die Stadt. Leserbrief zum Artikel „Handyparken in der Stadt“ in der Ybbstaler NÖN Woche 13/2021.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 07. April 2021 (04:49)

 

Parken in der Innenstadt! Dazu möchte ich festhalten, dass die Ortsteile die Stadt auf diesem Wege mit Parkgebühren sponsern.

Ich würde daher vorschlagen, dass auch die Stadtbewohner in den Ortsteilen Parkgebühren zahlen! Getreu dem Motto: Gleiches Recht für alle.

Vielleicht sollte man über die Mindestgebühr am Pfarrgartenplatz von 1 Euro nachdenken? Die wurde bei der letzten Erhöhung um gleich 100 Prozent erhöht. Da darf man sich nicht wundern, wenn die Kaufkraft in die benachbarten Einkaufszentren (Einkaufspark Ulmerfeld/Hausmening – keine Parkgebühren) abwandert.

Franz Heigl, St. Leonhard/Walde

Die in der NÖN abgedruckten Leserbriefe spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.