Coronafälle am Lilienfelder Gym und in der HLW Türnitz. Vier Klassen des BG/BRG Lilienfeld werden in Quarantäne geschickt.

Von Markus Zauner. Update am 21. Oktober 2020 (19:47)
Im BG/BRG Lilienfeld, das im Stift Lilienfeld untergebracht ist, müssen wegen Covid-19 vier Klassen in Quarantäne.
Markus Zauner

Die Pandemie hat nun auch das einzige Gymnasium im Bezirk Lilienfeld erreicht: Ein Lehrer und ein Schüler wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Mit ihnen müssen vier Klassen in Quarantäne - verlängerte Herbstferien also, die dieses Wochenende starten. Testungen der 79 betroffenen Schüler sind angelaufen.

Lilienfelds Bürgermeister Wolfgang Labenbacher mahnt trotz der derzeit für den Bezirk (noch) auf Grün (geringes Risiko) stehenden Corona-Ampel, die Regeln einzuhalten: ,,Maske tragen, Abstand halten, lüften - das ist unbedingt einzuhalten".

Erwischt hat es zudem die HLW Türnitz: Nachdem eine Lehrerin positiv auf Covid-19  getestet worden ist, befinden sich aktuell 40 Schüler aus zwei Klassen in häuslicher Isolation.