Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe in Kaumberg

Erstellt am 29. Mai 2022 | 12:21
Lesezeit: 2 Min
Kaumberg war am Samstag Austragungsort der Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe des Feuerwehrabschnittes Hainfeld.
Werbung

Gerade einmal 16 Gruppen kämpften um die Pokale. Die Hausherren aus Kaumberg gingen dabei als Sieger hervor. 

Die wegen Corona erzwungene Wettkampfpause hat ihre Spuren hinterlassen, Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter ABI August Hollerer konnte nur 16 Gruppen zum ersten Bewerb nach Corona begrüßen. Die Leistungen und die Begeisterung der teilnehmenden Gruppen hingegen dürften unter der Pause nicht gelitten haben.

Da die Leistungsbewerbe in Niederösterreich seit heuer ohne Staffellauf durchgeführt werden, konnte der gesamte Bewerb rascher abgewickelt und mit dem Parallelbewerb der schnellsten Gruppen des Tages abgeschlossen werden.

Zur Siegerehrung konnte Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter ABI August Hollerer in Vertretung des Abschnittskommandanten BR Kimeswenger, der derzeit auf Reha weilt, unter anderem Bürgermeister Michael Wurmetzberger, Mag. Kathrin Grünfelder von der BH Lilienfeld und Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Anton Weiss begrüßen.

Werbung