Pielachtalerin vom Muckenkogel sicher ins Tal gebracht. Wanderin erlitt Kreislaufschwäche. Bergretter eilten ihr mit der Gebirgstrage zu Hilfe.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 23. Juni 2020 (23:07)

Einsatz für die Bergrettung Lilienfeld am Dienstagnachmittag: Eine Wanderin musste geborgen werden.

Die Ober-Grafendorferin hatte eine Tour am Muckenkogel unternommen. Beim Abstieg verspürte sie plötzlich eine Kreislaufschwäche, eine Fortsetzung der Wanderung war nicht mehr möglich.

Die Bergretter transportierten die Frau mit der Gebirgstrage und in weiterer Folge mit dem Bergrettungsfahrzeug über die alte Schistraße zur Talstation des Sesselliftes. Dort wurde sie zur weiteren Versorgung dem Roten Kreuz übergeben. Im Einsatz stand auch die Alpinpolizei.