Auto steckte zwischen Baumstämmen fest

Ein spektakulärer Verkehrsunfall passierte in der Nacht zum Freitag kurz vor dem Josefsberg.

Erstellt am 08. Januar 2022 | 16:19
Lesezeit: 1 Min

Einsatz für die Feuerwehr Wienerbruck und die Feuerwache Annaberg am frühen Freitagmorgen. Auf der B 20 kurz vor dem Josefsberg hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Knapp vor ein Uhr ging die Alarmierung ein. Als die Feuerwehr an der Unfallstelle eintraf, hatten sich die Pkw-Insassen bereits selbst aus dem Fahrzeug befreit und dass, obwohl der Wagen sich beim Crash zwischen zwei Baumstämmen verkeilt hatte. Sie hatten wahren Schutzengel: Trotz spektakulären Crash waren sie weitgehend unversehrt.

Mit einer Seilwinde zog die Feuerwehr das Auto wieder zwischen den Bäumen heraus und führte noch Aufräumarbeiten durch. Die Rettung war ebenso vorsorglich eingetroffen und die Polizei nahm den Unfallhergang auf. Andere Personen kamen nicht zu Schaden.