Motorradlenker rasten durch den Bezirk Lilienfeld. Geschwindigkeitsübertretungen von 75 und 71 km/h gemessen - Anzeigen waren die Folge!

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 21. Juni 2021 (11:16)
Motorrad Symbolbild
Symbolbild
Shutterstock, Andrey Yurlov

Zwei Motorradlenker sind am Sonntag durch den Bezirk Lilienfeld gebrettert. Ein Biker wurde bei Kontrollen auf der L 133 bei Kleinzell nach Polizeiangaben bei erlaubten 70 km/h mit satten 145 km/h geblitzt, ein weiterer mit 171 km/h bei einer höchstzulässigen Geschwindigkeit von 100 km/h. Die beiden Raser wurden der Bezirkshauptmannschaft Lilienfeld angezeigt.