Hainfeld Schauplatz für Messe-Premiere . Die Planungen für die erste vegetarische und regionale Lebensmittelmesse in Niederösterreich laufen auf Hochtouren.

Von Markus Zauner. Erstellt am 01. Mai 2018 (05:04)
Zauner
Georg Reithofer und Walter Grasberger (v. l.) .

„Vegetarierg’schichten und G’sundheitssachen“: Unter diesem klingenden Titel tüfteln Walter Grasberger, der Sekretär der Bezirksbauernkammer Lilienfeld, und Kaufmann Georg Reithofer an einer besonderen Veranstaltung. Sie rücken fleischlose und regional produzierte Waren ins Scheinwerferlicht.

Der Zeitpunkt ist bereits fixiert

„Die erste vegetarische und regionale Lebensmittelmesse bei einem Nahversorger in Niederösterreich wird am 22. und 23. Juni bei ADEG Reithofer in Hainfeld erfolgen“, verrät Ideengeber Walter Grasberger der NÖN exklusiv. Bis zu 30 regionale Produzenten sollen dabei die Besucher umfassend informieren und Kostproben ihrer Waren anbieten.

Die zwei Ziele der Veranstaltung definiert Grasberger klar: „Die Konsumenten sollen die Vielfalt der von unseren Bauern produzierten vegetarischen Lebensmittel erleben und beim Einkauf dieser zuerst zu regionalen und nicht zu importierten Produkten greifen.“ Veranstaltet wird die Messe vor dem Hintergrund des Trends von weniger Fleischkonsum hin zu mehr vegetarischen Produkten. Konkrete Besuchererwartungen für die Premieren-Veranstaltung hat Reithofer nicht: „Wir hoffen aber, dass viele Leute kommen. Es geht auch um Kleinstproduzenten, die uns ständig beliefern und informieren wollen.“

Als Grasberger mit dieser Idee zu ihm gekommen sei, habe er sofort zugesagt, weil Pläne einer ähnlichen Messe bereits bei ihm in der Schublade gelegen seien, bestätigt Reithofer. Grasberger glaubt, mit Feinkost Reithofer den idealen Partner gefunden zu haben: „Die Bauern sollen sich in einem erstklassigen Geschäft, aber nicht in einem Großkonzern präsentieren.“