Brand am Muckenkogel rasch gelöscht. Baumkrone hatte Feuer gefangen, 23 FF-Mitglieder konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen.

Von Markus Zauner. Erstellt am 29. Juli 2021 (10:43)

Alarm für die Feuerwehren Lilienfeld, Schrambach, Marktl und Traisen: Sie wurden zu einem Waldbrand am Muckenkogel alarmiert. Ein Blitz hatte in der Nacht auf etwa 1.100 Metern Seehöhe oberhalb der Klosteralm auf der Straße zur Bergstation des  Sesselliftes  in eine freistehende Baumgruppe eingeschlagen und die Krone eines Baumes in Brand gesetzt. 

"Der Brand konnte sehr rasch gelöscht werden. Nachdem die abhängenden Äste abgeschnitten und auf die Seite geräumt worden waren, konnte der Einsatz wieder beendet werden", schildert FF-Sprecher Christian Teis.

Insgesamt waren 23 FF-Mitglieder ausgerückt.