Feuerteufel in St. Aegyd aktiv: Hinweise erbeten!. Unbekannter setzt Fahrzeug in Flammen. Polizei stellt Ofenanzünder sicher.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 06. Februar 2020 (18:51)
Symbolbild
Shutterstock, krungchingpixs

Ein lauter Knall gegen 3.20 Uhr morgens ließ am Donnerstagmorgen den Bewohner eines Mehrparteienwohnhauses in St. Aegyd aufschrecken. Als er Nachschau hielt, wollte er seinen Augen kaum trauen. Ein Auto, das unter einem Carport abgestellt war, brannte.

Beim linken Vordereifen wie auch rechten Hinterreifen loderten Flammen hervor. Der Mann reagierte rasch und es gelang ihm, das Feuer mit Schnee und Wasser zu löschen. Danach verständigte er den Fahrzeugbesitzer, der die Polizei rief. Rasch stellte sich heraus, dass das Feuer gelegt wurde. Am Brandort wurden Grill- und Kaminofenanzünder sichergestellt.

Die polizeilichen Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Sachdienliche Hinweise, die zur Ausforschung des Brandstifters führen, sind dringend an die Polizeiinspektion St. Aegyd unter 059133/3125 erbeten.