St. Aegyd: 271 Personen nutzten bisher Tests. 236 St. Aegyder und 35 Personen aus anderen Gemeinden nahmen in der ersten Woche in St. Aegyd die Möglichkeit wahr, sich testen zu lassen.

Von Gabi Zeller. Erstellt am 01. Februar 2021 (07:20)
APA/Roland Schlager

An sechs Standorten im Bezirk besteht seit 25. Jänner die Möglichkeit von kostenlosen Antigen-Schnelltests (NÖN-Leser sind im Bilde). Die ersten beiden Termine in St. Aegyd nahmen in der vergangenen Woche aus der St. Aegyder Bevölkerung 236 Personen und 35 Personen aus anderen Gemeinden wahr.

„Ich bin sehr erfreut, dass dieses Service so gut angenommen wird. Die flexible Teststrategie in unserer Gemeinde beziehungsweise im Bezirk ist meiner Meinung nach sinnvoller als die bisher üblichen Flächentestungen zu einem fixen Termin. Ich bedanke mich auch bei allen, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten“, betont St. Aegyds Bürgermeister Karl Oysmüller.

Anmeldungen sind auf www. testung.at oder direkt vor Ort bei der Teststraße möglich, weitere Infos gibt es unter www.staegyd.at.