Gemeindeamt ist wieder coronafrei. Aufgrund eines positiven Falls blieb die Amtsstube bis Dienstag geschlossen.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 11. September 2020 (09:55)
Mit Dienstag wurde der Betrieb am Eschenauer Gemeindeamt wieder aufgenommen, bestätigt Ortschef Alois Kaiser.
Gemeinde Eschenau

Bürgermeister Alois Kaiser bestätigte der NÖN, dass eine am Gemeindeamt beschäftigte Person positiv auf Covid-19 getestet wurde.

„Alle anderen Mitarbeiter sind bereits getestet worden. Sie sind nicht mit dem Coronavirus infiziert“, betont das Eschenauer Gemeindeoberhaupt. Bis Dienstag blieb das Gemeindeamt geschlossen, in der Zwischenzeit stand Bürgermeister Kaiser im Bedarfsfall via Telefon für Anfragen zur Verfügung. „Wir wollen keine Panik, aber wir nehmen so eine Situation ernst“, sagt er. Man sei aber erleichtert, dass sonst niemand infiziert sei, denn ein leichter Verlauf bliebe leicht unbemerkt.