Fasching einmal anders. Hohenberger Kinderfreunde nahmen am Online-Fasching teil.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 16. Februar 2021 (19:30)

Beim Online-Fasching der österreichischen Kinderfreunde, der via Zoom am Faschingssamstag ausgetragen wurde, nahmen rund 400 Kinder teil. Auch die Ortsgruppe Hohenberg war mit einigen Mädchen und Buben vertreten. Lukas Oberhofer, Alina Hohenwarter und Mia Lerchbaumer verkleideten sich und verbrachten zu Hause einen lustigen Faschingssamstag.

Gerne hätte die Ortsgruppe den Kindermaskenball veranstaltet. Aufgrund der Corona-Maßnahmen war dies aber nicht möglich. Stattdessen gab es für die Mitglieder eine kleine Überraschung.