Kastenwagen kam am Gscheid von Fahrbahn ab. Gefährt musste mit der Seilwinde der FF St. Aegyd zurück auf die Straße gezogen werden. Verletzt wurde niemand.

Von Büro Lilienfeld. Erstellt am 27. Januar 2021 (13:37)
Die FF St. Aegyd stand rund eine Stunde im Bergeeinsatz.
FF St. Aegyd

Fahrzeugbergung für die FF St. Aegyd auf der B 21 am Gscheid: In der sogenannten ,,Bärengrabenkurve“ dürfte der Fahrer eines Lieferwagens die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. „Trotz angelegter Schneeketten konnte er sich aus seiner Lage nicht selbst befreien und benötigte Hilfe. Der Kastenwagen wurde mit der Seilwinde zurück auf die Straße gezogen, die Fahrt konnte mit erheblichem Schaden fortgesetzt werden“, schildert Feuerwehrmann Stefan Meissinger.

Für die Dauer der Bergung wurde die B 21 für wenige Minuten gesperrt, nach rund einer Stunde war der FF-Einsatz beendet.
Verletzt wurde niemand.