Hausherren aus Rohrbach siegten. Eine Klasse für sich waren die Rohrbacher Wettkämpfer, die drei Siege und zwei zweite Plätze verbuchten.

Erstellt am 27. Juni 2016 (08:21)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Um Meter und Sekunden kämpften die Teilnehmer am Samstag bei schweißtreibender Hitze im Rahmen der FF-Bezirksleistungsbewerbe in Rohrbach.

Die Hausherren aus Rohrbach waren dabei unschlagbar, sie siegten in den Bewerben (Bronze A, ohne Alterspunkte), Silber A und auch beim Jugendleistungsbewerb gemeinsam mit Rainfeld. Zweite Plätze für Rohrbach gab es noch in Bronze B hinter Freiland und auch im Jugendbewerb Bronze (wieder gemeinsam mit Rainfeld) hinter Hohenberg.

Die Wertung (Silber B, mit Alterspunkten) entschieden übrigens die Wettkämpfer aus Türnitz für sich.