Mann stürzte ins Bachbett. Florianijünger retteten Verunfallten mittels Leitern.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 17. November 2019 (17:33)
Die Einsatzkräfte mussten im Dunkeln arbeiten.
FF St. Aegyd-Mart

Unliebsamer Zwischenfall beim Heimweg: Aus ungeklärter Ursache stürzte ein Mann am Sonntag ins Bachbett.

Die FF St. Aegyd-Markt musste ausrücken, um den Verunfallten aus dem Bachbett zu bergen — dies gelang mittels zwei Leitern und einer Korbschleiftrage. Im Anschluss wurde der Mann dem Roten Kreuz Traisental zur weiteren Versorgung übergeben.