Kaumberger Pflanzenmarkt war gut besucht. Zum 6. Mal luden Kaumberger Fremdenverkehrs- und Dorferneuerungsverein sowie Kirchenwirt zu Pflanzenmarkt und Pflanzenbörse. Neben der Gärtnerei Pechhacker boten einige Hobbygärtner ihre Setzlinge an. Bei Kaffee und Kuchen wurde gefachsimpelt oder die eine oder andere Pflanze getauscht. Der „Natur im Garten“-Bus bot Rat und Infos.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 20. Mai 2019 (07:57)