Hohenberg

Erstellt am 14. Januar 2017, 14:42

von Gila Wohlmann

Neue Zeiten gelten. Ein langer Dienstag bringt Vorteile für Berufstätige. Über zwei kurze Tage freut sich überdies das Gemeinde-Team.

Auf die neuen Öffnungszeiten weisen die Gemeindemitarbeiterinnen Monika Ried und Bianca Vonwald (links und rechts) sowie Bürgermeister Heinz Preus hin.  |  NOEN, privat

Zufriedenheit für Bürger und die Mitarbeiter des Gemeindeamtes. Das soll durch die neuen, mit 2. Jänner in Kraft getretenen Öffnungszeiten am Hohenberger Gemeindeamt erreicht werden.

„Durch den neuen langen Dienstag bis 18 Uhr, angelehnt wie dies auch bei der Bezirkshauptmannschaft Lilienfeld so gehandhabt wird, können Berufstätige auch noch Wege am Gemeindeamt erledigen“, ist Bürgermeister Heinz Preus überzeugt. Auch der Postpartner im Hohenberger Gemeindeamt hat dann zu dieser Zeit noch offen. „Das ist für eingeschriebene Briefe, die man nicht während der Arbeitszeit abholen kann, auch sehr vorteilhaft“, meint Preus. Man sei auch einem Wunsch der Gemeindemitarbeiter entgegengekommen. „Diese haben nun einen kurzen Mittwoch und einen kurzen Freitag“, berichtet der Ortschef. Er verspricht, dass das Service in gewohnt professioneller Weise fortgeführt werde.