Ortschef-Wechsel in Mariazell. SPÖ mit Bürgermeister Johann Kleinhofer verliert die absolute Mehrheit. ÖVP stellt den neuen Ortschef.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 28. Juni 2020 (16:18)
Johann Kleinhofer (SPÖ) hat die Wahl klar verloren.
Mariazeller Land GmbH

Schwere Niederlage für die SPÖ bei der Gemeinderatswahl am Sonntag: Die Sozialdemokraten mit Bürgermeister Johann Kleinhofer verlieren 21,4 Prozent der Stimmen oder fünf Mandate und damit die absolute Mehrheit an die ÖVP.

Die Volkspartei, die mit dem bisherigen Vizebürgermeister Walter Schweighofer an der Spitze angetreten ist, legt stolze 27,3 Prozent oder sieben Mandate zu und hält nun bei 13 von 21 Gemeinderatsmandaten. Die ÖVP wird damit künftig auch den Bürgermeister stellen.