Hainfeld

Erstellt am 07. Dezember 2018, 05:04

von NÖN Redaktion

Pionier in Nachhaltigkeit. Firma Schmid Schrauben Hainfeld überzeugte mit seinen Maßnahmen zur CO2-Reduktion.

Die Firma Schmid Schrauben Hainfeld GmbH wurde ausgezeichnet. Im Bild, von links: Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl, Markus Tadler von der Firma Schmid Schrauben Hainfeld GmbH, Berater Günter Goldhahn und Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav (von links).  |  Josef Bollwein

Energiesparmaßnahmen, die niederösterreichische Vorzeigeunternehmen mit kostenloser Unterstützung durch die ökologische Betriebsberatung von Land und Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) gesetzt haben, wurden in der New Design University (NDU) in St. Pölten unter dem Motto „Erfolgs.Faktor.Realisierte.Energieprojekte“ vor den Vorhang geholt. Mit dabei: die Firma Schmid Schrauben Hainfeld. Sie wurde als „Nachhaltigkeitspionier“ ausgezeichnet. Ein Jahr lang hat das Unternehmen zahlreiche Workshops und Info-Angebote zum Thema Nachhaltigkeit genutzt sowie eine Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt und einen Nachhaltigkeitsbericht verfasst.

„Wir haben die Chance ergriffen, unsere Rolle in der Gesellschaft zu hinterfragen“, sagt Markus Tadler, Marketingleiter der Firma Schmid Schrauben. Dafür wurden Fragen, wie „Was erwarten Kunden und Mitarbeiter vom Unternehmen? Wo sind Stärken und Schwächen des Unternehmens? Was erwarten sich Kunden in der Zukunft? Wie wichtig sind soziale und ökologische Aspekte für ein Produkt wie die Schraube?“, definiert.

„Wir haben die Chance ergriffen, unsere Rolle in der Gesellschaft zu hinterfragen“

Zielsetzung im Projekt war die Definition einer Nachhaltigkeitsstrategie. Durch die sehr hohen Standards, die Schmid Schrauben in seinen Managementsystemen lebt, konnte man sich vor allem auf die Kunden- und Mitarbeitersicht fokussieren. Inhalte wurden erarbeitet, wie sich Schmid Schrauben weiterentwickeln kann, ganz nach der Unternehmensvision „Was wir verbinden, hält“.

Die Ergebnisse zeigen die hohe Zufriedenheit der Kunden. „Über 90 Prozent Kundenzufriedenheit und Mitarbeiter, die ihre Berufswahl genauso wieder treffen würden und bei Schmid Schrauben arbeiten, zeigen, dass im Haus vieles gut funktioniert“, erklärt Tadler, der dabei betont: „Für Schmid Schrauben sind die tollen Ergebnisse Auftrag, auch in Zukunft der Zufriedenheit ein großes Augenmerk zu widmen.“