Hausdurchsuchung und Festnahme in Kaumberg

Erstellt am 23. September 2022 | 07:02
Lesezeit: 2 Min
Festnahme (Symbolbild)
Festnahme (Symbolbild)
Foto: APA (Themenbild)
Mann nach einer Hausdurchsuchung festgenommen. Den Grund dafür möchte die Exekutive aufgrund laufender Ermittlungen aber noch nicht nennen.
Werbung

Es blieb nicht unbemerkt: Polizei scharrte sich am Mittwoch vor einem Haus in Kaumberg. Die Exekutivbeamten sollen in das Haus vorgedrungen, ein Mann letztlich in Handschellen abgeführt worden sein.

Bei der Landespolizeidirektion Niederösterreich bestätigt man auf NÖN-Anfrage eine Hausdurchsuchung und die Festnahme des Bewohners. Den Grund dafür wollte ein Polizeipressesprecher „aufgrund der laufenden Ermittlungen“ nicht nennen. Der Mann sei auf jeden Fall auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Wiener Neustadt gebracht worden.

Werbung