Liegle ist neue Obfrau. Heidi Hartmann hat Amt als Vorsitzende zurückgelegt, auf sie ist die 25-jährige Juliane Liegle gefolgt. Das junge Team will die engagierte Arbeit der Vorgänger fortsetzen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 18. Juli 2019 (17:35)
Manuela Obermaier
Heidi Hartmann (hinten, links) hat ihre Funktion als Obfrau an Juliane Liegle (hinten, 2. v. l.) abgegeben. Viel Erfolg wünschen ihr Susi Pradl, Birgit Tröstl, Elisabeth Bernhard und Anita Baumann (vorne, von links), im Bild mit Daniela Bauer und Daniela Pradl (hinten).

Ob Kindermaskenball, gemeinsame Ausflüge oder Bastelnachmittag: Die Kinderfreunde Traisen bieten für Familien das ganze Jahr hindurch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm.

Jetzt hat die Traisner Ortsgruppe nach mehrjähriger engagierter Führung ein komplett neues Team gewählt, da die Kinder der bisherigen Leitungscrew zum Teil bereits jugendliches Alter erreicht haben.

Auf die bisherige Obfrau Heidi Hartmann ist nun die 25-jährige Juliane Liegle, Mutter von zwei Kindern, gefolgt. Als ihre Stellvertreterin steht ab sofort Daniela Bauer im Einsatz.

Liegle hat ihre Ziele genau im Kopf. Sie möchte das Angebot für alle Kinder erhalten, sich aber auch wieder, wie sie gegenüber der NÖN hervorhebt, „verstärkt den kleineren Kindern widmen“.

Die Kassengeschäfte hat Daniela Pradl inne, ihr zur Seite als Stellvertreterin steht Karin Krickl. Schriftführerin ist Brigitte Koiser, als ihre Vize fungiert Tamara Kühberger.