Lange Saison geht zu Ende. Über erfolgreiche Skimonate, die ehrenamtliche Helfer möglich gemach haben.

Von Claus Stumpfer. Erstellt am 19. März 2019 (01:18)

Noch haben die Ski- und Snowboardfahrer ihre allerletzten Schwünge der Saison zwar noch nicht gezogen, doch zumindest in unserem Bezirk endet die Skisaison nun. In Annaberg und Mitterbach würde es sich nicht auszahlen, die Lifte bis zu den heuer spät fallenden Osterferien offen zu halten, trotz immer noch ausreichend Schnee.

Für die Skiasse sind aber ohnehin die wesentlichen Cup-Entscheidungen bereits gefallen. Nur bei überregionalen, also nationalen und übernationalen Bewerben, sind noch Rennen ausständig.

Vor allem der Nachwuchs kann wieder auf große Erfolge zurückblicken. Möglich gemacht haben diese unzählige ehrenamtliche Mitarbeiter in den Vereinen, aber auch Eltern, die ihre Schützlinge überhaupt erst Woche für Woche in die Skigebiete gebracht haben.

Am Ende einer langen Saison, ist es daher auch an der Zeit, dafür einmal Danke zu sagen. Vor allem die Funktionäre des USC Lilienfeld haben fantastischen Einsatz gezeigt und unglaubliche 17 Rennen am Annaberger Reidl und auf der Zdarsky-Rennpiste möglich gemacht.