Rohrbacher Ferienspiele feiern den 30. Geburtstag

Erstellt am 30. Juni 2022 | 05:22
Lesezeit: 3 Min
440_0008_8398230_lil26rofsp_organisationsteam.jpg
Maria Vonwald (vorne, links) mit dem Organisationsteam der Rohrbacher Ferienspiele.
Foto: Brenn
Kinder erwartet im Sommer ein buntes Programm, das im Jubiläumsjahr insgesamt 17 Vereine auf die Beine stellen.
Werbung

Mit einer Messe am Pfarrplatz (bei Schlechtwetter in der Kirche) wird am 3. Juli das 30. Rohrbacher Ferienspiel offiziell eröffnet. Es ist heuer ein besonderes Jahr, denn das Ferienspielmaskottchen „Rohrli“ feiert seinen 30. Geburtstag.

Insgesamt 17 Vereine werden für einen abwechslungsreichen und spannenden Sommer sorgen. Geschäftsführende Gemeinderätin Maria Vonwald, die Leiterin des Ferienspiel-Organisationsteams, freut der tatkräftige Beitrag der Rohrbacher Vereine und Institutionen: „Wir sind dankbar, dass wir auch diesen Sommer wieder mit Unterstützung der Vereine unseren Kindern einen kurzweiligen Sommer bieten können.“

Im Anschluss an die Eröffnung dürfen die Kinder beim Heimat- und Trachtenverein ihre Geschicklichkeit bei verschiedenen Spielen beweisen. „Spiel und Spaß“ gibt es mit der Jugendblaskapelle, der ÖAAB lädt zum „Backen mit Bäcker Leopold“ ein. Auch beim ParaBallo-Klub sind „Spiel und Spaß“ im Heißluftballon fix, während es beim LebensGut Miteinander „Abenteuer Seil-Zeit im Wald“ zu erleben gibt.

Programm vom Fackelzug bis hin zum Schwimmen

Mit den „Wasserspielen an der Gölsen“ kann der Elternverein der Volksschule Rohrbach dieses Jahr wieder punkten.

Der USC INDAT Kaschütz Rohrbach lädt indes zum 70. Jubiläum mit Challenge Disc, Torschusswand und Stationen ein. Die Pfarre Rohrbach veranstaltet wiederum das Ferienlager auf der Wurzeralm und die NÖ Senioren Ortsgruppe Rohrbach bietet Spiele- und Bastelallerlei. Mit den Naturfreunden wird beim Spielenachmittag der Schlosswald erkundet und SPUNTUVERO bittet die Volleyball-Rookies zum Beachvolleyballplatz.

Den Steinbruch der Firma Zöchling kann man mit dem Tennisklub besuchen und die Jagdgesellschaft Rohrbach bläst zu „Jagd mit Pfeil und Bogen auf Kunststofftiere“. Mit der SPÖ Rohrbach geht es zum Alpakahof der Familie Kaufmann. Zu „Kasperl und der rosarote Hund“ lädt das Organisationsteam und die Freiwillige Feuerwehr Rohrbach sorgt gemeinsam mit dem Roten Kreuz Rohrbach für Abwechslung.

Mit einem Fackelzug und einer kleinen Magie-Feuershow unterhält Alucas-Pass, während der gesamten Ferien bietet der ASKÖ Hainfeld Spaß beim Schwimmen. Beendet wird das Jubiläumsferienspiel mit dem großen Abschlussfest samt Quizverlosung.

Werbung