Schadstoffeinsatz für zwei Feuerwehren auf der B20. Eisenstück auf B20-Fahrbahn zwischen Freiland und Lilienfeld beschädigte Dieselleitung von Auto.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 03. April 2021 (11:20)
Usercontent, Die Feuerwehr band ausgeflossenen Diesel.

Ein Eisenstück mitten auf der Fahrbahn: Das war das Verhängnis eines Hohenbergers auf der B 20 zwischen Freiland und Lilienfeld. Er fuhr unabsichtlich darüber und ruinierte sich dabei die Dieselleitung zum Tank. Bis Schrambach nähe des Bahnhofs verlor sein Pkw den Treibstoff.

Die Kameraden der Feuerwehren Schrambach und  Freiland banden den ausgelaufenen Diesel mit Ölbindemittel und bauten einen vorbeugenden Brandschutz auf. Ein Mitarbeiter des ÖAMTC dichtete das Leck ab und schleppte den defekten Wagen weg von der B 20. Florianis und Straßenmeisterei-Bedienstete reinigten noch die Fahrbahn.