Hubschraubereinsatz Muckenkogel: Sturz in der Hütte!. 53-Jährige rutschte brach sich Knöchel. Bergrettung und Notarzthubschrauber rückten auf die Hinteralm aus.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 15. August 2017 (15:07)
Symbolbild Franz Baldauf
Symbolbild

Ein Missgeschick führte zu einem Bergrettungseinsatz am Dienstagmittag am Lilienfelder Muckenkogel. Eine Herzogenburgerin rutschte in der Traisner Hütte so unglücklich auf einem Teppich aus, dass sie sich den Knöchel brach.

Die Bergrettung Freiland mit Ortstellenleiter Erich Kotzmann und zwei zufällig anwesende Mitglieder der Bergrettung Kleinzell eilten der 53-Jährigen zur Hilfe.

Aufgrund ihres offenen Bruches musste sie vom Notarzthubschrauber „Christophorus 3“ von der Hinteralm ins Universitätsklinikum St. Pölten geflogen werden.