Josefskirche in frischem Glanz. Lions Club Mariazell hilft durch Aktivitäten finanziell bei Sanierung in Greith.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 14. Oktober 2019 (07:54)
Anna Scherfler
Der Lions Clubs Mariazell mit Präsident Peter Kroneis (3. v. l.) und Peter Oberrauter (2. v. l.) unterstützt die Greither Kirche.

„Ich freue mich, dass wir einen Teil dazu mitgetragen haben“, sagt Peter Kroneis, Präsident des Lions Clubs Mariazell. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Josefskirche in Greith in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Initiiert wurde das Projekt schon unter Peter Oberrauter.

In diesem „Lionsjahr“ steht der Zugang zur Kirche im Vordergrund. Für die Finanzierung der Außengestaltung setzte Präsident Kroneis alle Einnahmen der Lions-Adventhütte ein und organisierte ein Kammermusikbenefizkonzert in der Basilika.

Stadtpfarrer Pater Christoph Pecolt bedankte sich namens des Pfarrverbandes Mariazell-Gußwerk für die finanzielle Unterstützung. Ohne dieser hätte das Vorhaben nicht umgesetzt werden können. Pecolt betont: „Nur gemeinsam können wir etwas bewegen.“ Und der Stadtpfarrer berichtet erfreut: „Man kann die Kirche, den schönen Ausblick und die Ruhe, die dieser Ort ausstrahlt, jetzt wieder in vollen Zügen genießen.“