16-Jähriger aus dem Bezirk Baden kam bei Kleinzell von Fahrbahn ab

Junger Lenker stürzte Montagmittag in den Wald, konnte aber dann selbst andere Verkehrsteilnehmer um Hilfe bitten.

Erstellt am 25. Oktober 2021 | 16:05
New Image
Foto: FF Kleinzell

Unfall am Montagmittag in Kleinzell: Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Baden lenkte sein Kleinmotorrad auf der B 21 aus Richtung Ochsattel kommend in Fahrtrichtung Kalte Kuchl. Er war alleine unterwegs.

Aus bislang unbekannter Ursache kam er im Bereich einer Fahrbahnkuppe rechtsseitig von der Straße ab und in einem angrenzenden Waldstück zum Liegen. Er konnte - trotz Verletzungen - selbst nachfolgende Pkw-Lenker stoppen, die die Rettungskette in Gang setzten.

Der Jugendliche wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen. Die Feuerwehr Kleinzell führte die Fahrzeugbergung durch.