Türnitzer Ortschef Leeb: „Ich sehe mich als Bindeglied“

Türnitzer Ortschef wurde als Gemeindebund-Bezirksobmann wiedergewählt.

Erstellt am 26. April 2021 | 07:17
Lesezeit: 1 Min
New Image
Christian Leeb
Foto: Usercontent, privat

Alle einer Meinung: Gemeindebundobmann Christian Leeb wurde im Rahmen der Neuwahl einstimmig im Amt bestätigt. Der Türnitzer Bürgermeister, der seit Juni 2015 auch an der Spitze des ÖVP-Gemeindebundes im Bezirk Lilienfeld steht, kündigt an: "Ich sehe mich als Bindeglied zwischen den Gemeinden im Bezirk und dem Land Niederösterreich, um die Interessen unserer Kommunen voranzutreiben. Mit einem guten Herzen und voller Kraft möchte ich mich mit meinem Vorstandsteam auch künftig für unseren schönen Bezirk Lilienfeld einsetzen.“

Als Stellvertreter stehen Christian Leeb Bürgermeister Alois Kaiser (Eschenau) und Stadtrat Christian Köberl (Hainfeld) zur Seite.

Anzeige

Ein Interview mit Christian Leeb über seine Ziele gibt es in der kommenden Printausgabe der NÖN Lilienfeld und im e-paper.