„Neuhauser Kunstmühle“ zeigt die "Welt des Drucks". „Neuhauser Kunstmühle“ gibt Einblicke in vielfältige Arbeit und präsentiert das Projekt „Blick_Wechsel“ mit der Schule.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 15. August 2019 (03:07)
Elisabeth Topic-Matutin
Die Darstellungen der Hohenberger Mittelschüler wurden im Rahmen des gemeinsamen Projekts auf Druckbögen verewigt.

Die „Neuhauser Kunstmühle“ lädt diese Woche zu „Tagen der offenen Türe“. Dabei gibt es Führungen durch die Werkstatt und Erläuterungen zu den Drucktechniken.

Die Betreiber geben dabei Einblick in ihr Schulprojekt unter dem Motto „Das sind wir“. „KulturKontaktAustria“ hat 2017 österreichweit ein Programm mit dem Titel „Blick_Wechsel“ ausschrieben. Je eine Schule und ein Tandempartner aus der Kulturszene konnten Projekte einreichen. Die Neue Mittelschule Hohenberg hat dafür mit der „Neuhauser Kunstmühle“ ein Projekt definiert.

„Die Schüler setzten sich mit altersadäquaten Themen, ihrer Herkunft und Identität künstlerisch auseinander“, berichtet Nikolaus Topic-Matutin von der „Neuhauser Kunstmühle“. Von 60 Einreichungen wurden 18 Projekte ausgewählt und Hohenberg ist dabei. Die Arbeiten wurden von den Schülern auf einer speziellen Folie gezeichnet, die dann in der Werkstatt der „Neuhauser Kunstmühle“ auf lichtempfindlichen Metallplatten belichtet und dann gedruckt wurden.

„Die Druckbögen sind fertig, im Herbst beginnt die Arbeit mit dem Buchbinder“, so Topic-Matutin. Interessierte erfahren dazu mehr am 15. August von 10 bis 18 Uhr, am 16. August von 11 bis 21 Uhr oder am 17. August von 10 bis 18 Uhr.