Landesklinikum Lilienfeld holt sich Platz eins. Landesklinikum Lilienfeld schaffte beste Gesamtbewertung aller Landeskliniken. Niederösterreichweiten Top-Wert gab es auch für den Bereich der Information.

Von Markus Zauner. Erstellt am 14. Mai 2019 (04:35)
NÖN
Keiner ist besser: 95,70 von 100 möglichen Punkten bekam das Landesklinikum Lilienfeld von den Patienten in der Gesamtbewertung.

93,77 von 100 möglichen Punkten hat den niederösterreichischen Landeskliniken im Schnitt die Patientenbefragung 2018 beschert. Unschlagbar ist das Landesklinikum Lilienfeld, das in der Gesamtbewertung von Pflege- und Ärzteteam, Service sowie Informationen mit 95,70 Punkten das beste Zeugnis aller Landeskliniken und Sonderkrankenanstalten erhielt.

Auf Platz eins landete das heimische Spital mit 96,92 Punkten in der von September bis November des Vorjahres durchgeführten Befragung auch im Bereich der Information. Hierzu zählen etwa die Besprechung der Erkrankung oder das Eingehen auf Patientenfragen.

Top-Platzierungen fuhr das Landesklinikum Lilienfeld weiters in den abgetesteten Kategorien Pflegeteam (Platz fünf in der Gesamtwertung, Platz drei in Bereich der Kliniken unter 300 Betten), Ärzteteam (Platz drei insgesamt, Platz zwei unter 300 Betten) sowie Image (Platz vier insgesamt, Platz zwei unter 300 Betten) ein.

„Ich merke, dass sich viele um das Haus bemühen und voll dafür einsetzen"

Bürgermeister Wolfgang Labenbacher sieht das gute Abschneiden bei der Patientenbefragung eindeutig als Verdienst der Mitarbeiter: „Ich merke, dass sich viele um das Haus bemühen und voll dafür einsetzen. Auch, dass das Land laufend in den Standort investiert, trägt zur Zufriedenheit bei.“

Bei Anmeldungen von Neugeborenen im Standesamt habe er schon wiederholt Eltern befragt, wie die Geburt im Spital verlaufen sei. „Durch die Bank sind die jungen Eltern voll des größten Lobes für die Geburtenabteilung und die Betreuung rund um die Geburt“, weiß Labenbacher.

„Das Ergebnis der Patientenbefragung ist überaus erfreulich. Ich kann nur sagen: klein, aber fein.“

Barbara Weiß, die Betriebsratschefin des Landesklinikums, ergänzt zufrieden: „Das Ergebnis der Patientenbefragung ist überaus erfreulich. Ich kann nur sagen: klein, aber fein.“ Die Top-Bewertungen seien vor allem den Mitarbeitern zu verdanken, die „ihre tägliche Arbeit mit viel Engagement und Herz verrichten und sich bestens um die Patienten kümmern“, urteilt Weiß.

Umfrage beendet

  • Wie zufrieden seid ihr mit dem Lilienfelder Spital?