Pkw 30 Meter abgestürzt - Lenker verschwunden. In Traisen ist Sonntag früh ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen und 30 Meter abgestürzt. Helfer, die sich laut "144 - Notruf NÖ" abseilen mussten, fanden jedoch keinen Lenker.

Erstellt am 10. Juli 2011 (22:32)
NOEN
Der Schlüssel zu dem Auto dürfte einer Frau bei einem Feuerwehrfest gestohlen worden sein, berichtete der ORF Niederösterreich.

"144 - Notruf " zufolge war der Unfall zufällig von zwei Sanitätern beobachtet worden. Die Männer hätten sofort Alarm geschlagen. Neben je einem Notarzt- und Rettungswagen seien auch Polizei, Feuerwehr und Bergrettung ausgerückt. Helfer hätten sich in dem sehr unwegsamen Gelände zu dem Wrack abgeseilt.

Laut ORF vermutet die Polizei, dass ein Mann aus dem Bezirk Lilienfeld den Unfall mit dem fremden Auto verursacht hat, das nach dem 30-Meter-Absturz auf dem Dach liegengeblieben sei. Vom mutmaßlich unverletzten Lenker fehlte jede Spur. Die Polizei hat am Sonntag nach ihm gefahndet. Vermutungen zufolge war bei dem Unfall Alkohol im Spiel.