Pkw stürzte in Straßengraben. Glück gehabt: Ohne Verletzungen kam ein Kaumberger nach schwerem Unfall davon.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 12. Juli 2020 (16:36)
Walter Halbwax / FF Kaumberg

Unversehrt überstand ein Kaumberger Pkw-Lenker am Samstag seinen Ausritt am Gerichtsberg. Er war auf der B 18 unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Er kam von der Fahrbahn ab und der Pkw kippte seitlich in den Straßengraben. Als Unfallursache wird Sekundenschlaf angenommen. Die Feuerwehr Kaumberg barg das schwer demolierte Fahrzeug.